Kreditgebühr: Bankurteil zu deinen Gunsten

 

Bild: maraedition.de

Bild: maraedition.de

Bankkunden können sich Kreditgebühren zurückholen.

In mehreren Urteilen hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass diese Gebühren Kosten abdecken, die im Eigeninteresse der Bank sind – zum Beispiel deren eigenen Aufwand für die Kredit-Risiko-Prüfung.

Also muss die Bank diese Kosten auch selbst tragen und darf sie den Kunden nicht als „Gebühren“ in Rechnung stellen. Die meisten Kreditkunden müssen noch in diesem Jahr handeln und ihre zu Unrecht gezahlten Kreditgebühren zurückfordern.

Bei Krediten der Jahre 2012 bis 2014 reicht zunächst ein (Einschreibe-)Brief an die Bank, mit dem Sie die Kreditgebühren zurückfordern. Musterbrief siehe unten.

Kredite aus 2011 oder früher: Die Uhr tickt

Speziell für Kredite des Jahres 2011 sollten Sie vor dem 31.12.2014:

– Beschwerde beim Ombudsmann (kostenlos, siehe unten) einreichen oder der
– Bank über den Gerichtsvollzieher einen Mahnbescheid zustellen lassen oder
klagen §§.

Alles von 2004 bis 2011 muss dieses Jahr noch eingeklagt werden„, sagt ein Rechtsanwalt auf „Impulse„. Rechtsschutz-Versicherte wenden sich am besten an ihre Rechtsschutzversicherung.

Auch für Selbständige?
Mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit können auch Selbständige dir Kreditgebühren von der Bank zurückverlangen, wenn Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), denen Kreditgebühren zugerechnet werden, den Kunden „unangemessen benachteiligen” (§ 307 BGB). 

Spezialfall Kredite von Jahr 2004:
Wurden der Kredit erst im November oder Dezember 2004 abgeschlossen, sollten Sie HEUTE einen Anwalt anrufen. Hier geht es um Tage!

Kredite aus Oktober 2004 oder früher sind verjährt; so geht es aus dem Urteil des Bundesgerichtshofs hervor.

Hier wird das kostenfreie Schlichtungsverfahren des Banken-Ombudsmanns erklärt.

Hier geht es zum Musterschreiben zur Einschaltung des Bankombudsmann der deutschen Banken. Vorher können Sie online checken, ob der Ombudsmann zuständig ist: KLICK HIER.

Hier geht es zum Musterschreiben des Finanztip an die Bank.

Bildausschnitt Quelle: Finanztip

Bildausschnitt
Quelle: Finanztip

 

(BGH: Az. XI ZR 348/13 und Az. XI ZR 17/14) und Az. XI ZR 348/13 und Az. XI ZR 17/14).

Quellen: Bundesgerichtshof, Verbraucherzentrale Hamburg, Finanztip, awoka.de, Bankenverband, Impulse.de.

Bildschirmfoto 2014-12-08 um 13.58.29@rieksmeier auf Twitter folgen

Comments are disabled