Über #klartext Finanzen

Bild: Wikipedia – Erzengel Michael und der Drache (unbekannter spanischer Maler, Illustration um 1500)

#Drachentöter

In diesem Blog geht es um Finanzen und wie man sie erklärt. Betroffen davon sind vor allem Verbraucher. Gemeint sind aber auch alle, die sich beruflich mit Geld und Gelderklärung, Produkten und Verbraucherschutz befassen.

Es geht! Wenn Kompliziertes einfach erklärt wird, dann können Laien und Fachleute ruhig dasselbe lesen – weil sie es beide verstehen. Aus diesem Grund kommt #klartext Finanzen ohne „Zielgruppe“ aus. Und weil es weitestgehend fremdwortfrei bleibt.

Zugleich – das ist das Versprechen – erreicht dieses Blog die thematische Tiefe, die Geld & Co nun einmal verlangen.

Aus unterschiedlichen Motivationen heraus haben die Gesetzgeber in Berlin und Brüssel, Verbraucherschützer und die Finanzindustrie immer neue Paragrafen-, Papier- und Produktmonster produziert.

Diese Drachen will #klartext Finanzen töten. Mehr: Das vielen Menschen leidige Thema Finanzen (Politik, Planung und Produkte) wird durch #klartext stubenrein.

Unabhängig

Alle Beiträge sind recherchiert und journalistisch getrieben. Tendenziöse Sprache („XYZ-Versicherung bastelt an …“) finden Sie hier nicht. Versprochen. Kommentare sind markiert und treffen auf Fakten basierend abwechselnd diejenigen, … auf die diese Fakten zutreffen. Oberster Regent von #klartext ist übrigens Adam Riese, der Autor des ersten Rechenbuchs. Dessen nur zu menschlicher Gegenpart ist der finanzielle Analphabet Kaspar Hauser. Jener Kaspar Hauser in uns allen? Manchmal hat man (leider!) selbst bei „Finanzfachleuten“ diesen Eindruck. Dies ist ein weiterer Anlass für #klartext.

Handmade

Markus RieksmeierDer #klartext Redaktionsleiter Markus Rieksmeier ist Versicherungsfachwirt und seit über 30 Jahren im Training: 10 Jahre Versicherungsbetrieb + 10 Jahre leitender Finanzvertrieb + 10 Jahre Unternehmensberatung. Im Jahr 2003 leitete er ein großes Betriebsrentenprojekt in Hamburg. Hierüber berichtete er als Fallstudie in „Versicherungswirtschaft“. Seitdem schreibt er. Zunächst rein fachlich, später auch für Finanzlaien. Im Jahr 2010 entstand das Buch „Erklärungsnotstand Altersvorsorge“. (Auch) Diesem Notstand soll abgeholfen werden: mit #klartext.

Seit 2013 veröffentlicht Rieksmeier regelmäßig in der Finanzpresse. Zunächst für „Das Tagesbriefing“ und später für „procontra“. Folgen Sie @Rieksmeier auf Twitter.

Für Presse- und PR-Redaktionen =>

#klartext ist unbeeinflussbar, aber (bald) käuflich. Impressum und AGB folgen, sobald kommerzielle Angebote eingeführt werden. Diese befinden sich in Vorbereitung. Bis dahin verfolgt #klartext keine geschäftlichen Interessen. Wenn es soweit ist, werden Sie es als Erste erfahren.

Aber ab heute schon gilt: #klartext Finanzen liefert Aktuelles und bedeutende (pardon: relevante) Themen. Komprimiert. In das Gesamte eingeordnet und laiendeutschlich. Immer in einem Aufwasch: Fachleute verstehen es dann gleich mit.

 

6 comments on “Über #klartext Finanzen

  1. Lieber Markus,

    ich wünsche Dir viel Erfolg und Spaß mit Deinem neuen Blog. Bestimmt finden wir auch ein „Übersetzungs-Modul“, so dass Du auch mal einen Gastbeitrag von mir hier veröffentlichen kannst :-)

    Viele Grüße

    Joe

  2. Hallo Markus,

    wünsche ebenfalls alles gute & viel Erfolg mit Deinem neuen Prokejt.

    Herzliche Grüße aus Osnabrück
    Matthias Helberg

  3. Hallo Markus,

    gefällt mir gut dein neues Projekt. Ich werde es regelmäßig verfolgen.

    Beste Grüße
    Edgar

  4. […] Über #klartextfinanzen […]

  5. […] Reichenbachfall und Rente – die Vermögensantwort bei Über #klartext Finanzen […]

  6. […] Über #klartextfinanzen […]