Wenn Krankheit BLEIBT, … 613 Euro Rente

Veröffentlicht am von 1 Kommentar
Bild: Karl Morlock

Bild: Karl Morlock

Die Deutschen Rentenversicherung hat frische Zahlen zu Frührentnern geliefert. Offiziell sind diese Menschen „erwerbsgemindert“. Bei vier von zehn Frührentnern war eine psychische Krankheit die Ursache für den Abbruch des Arbeitslebens. Dies ist ein rapider Anstieg: Im Jahr 2000 war die Psyche nur bei 25 Prozent der Ausfallgrund.

Der „typische“ Neurentner, der der wegen dauerhafter Krankheit in Frührente geht, ist 51 Jahre alt und erhält von der Deutschen Rentenversicherung durchschnittlich 613 Euro Rente. Im Jahr 2000 lag diese Zahl noch bei 700 Euro. Aber das ist ja auch nur Statistik. Das ist eine Durchschnittszahl, oder?

Keine Statistik – Realität!

Wer heute als Lediger 3.000 Euro brutto verdient, hat netto etwa 2.000 Euro auf dem Konto. Monat für Monat. Wenn Krankheit BLEIBT, sieht seine Rechnung so aus (für Experten: unten ist das dokumentiert):

Wenn der nun Dauerkranke theoretisch 40 Arbeitsjahre erreicht hätte, überweist ihm die Rentenversicherung nach Abzügen für die Krankenkasse nur 530 netto Euro. Dies sind die Werte für die so genannte „halbe Erwerbsminderungsrente“, die die meisten Frührentner bekommen. Die volle Rente wird nur sehr, sehr selten gezahlt. Deshalb wird sie hier auch nicht besprochen.

Im Osten würde der Frührentner etwas mehr bekommen: 581 Euro netto. Abzüglich 64 Euro für die Krankenkasse. Ost oder West:

Frührentnern fehlen im Schnitt 1.500 Euro. Monat für Monat. Und ohne Aussicht auf Besserung.

Selber rechnen

HALBE Erwerbsminderungsrente - Grafik: klartextfinanzen

HALBE Erwerbsminderungsrente – Grafik: klartextfinanzen

Schnell auf dem Bierdeckel gerechnet, kommen im Beispiel 545 Euro Rente heraus. Tatsächlich erhält der Rentner nach Abzügen der Krankenkasse netto 530 Euro. Der Bierdeckel weicht nur um 3 Prozent ab.

Für Ost-Rentner muss zunächst das Bierdeckelergebnis um 10 Prozent erhöht werden: 600 Euro. Tatsächlich beträgt hier die Netto-Rente 581. Der Bierdeckel weicht auch hier nur um 3 Prozent ab.

Kümmern Sie sich um eine private Berufsunfähigkeits-Versicherung.


@rieksmeier on Twitter

Bildschirmfoto 2014-12-08 um 13.58.29

 

 

 
————————————————————————————————————

Für Experten: Dokumentation HIER

1 Kommentar zu “Wenn Krankheit BLEIBT, … 613 Euro Rente

  1. […] Mann hätte es also richtig schwer erwischt. Die Höhe der Erwerbsminderungsrente lässt sich mit einem anderen Rieksmeier’schen Bierdeckel wieder mal relativ einfach berechnen: (4.000e / 220) x (62 – 27) x 2 = 1.272,73e volle […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *